Affiliate Website als Schüler, Azubi oder Arbeitsloser – Affiliate Marketing mit der Webseite

Die Affiliate Website ist eine wundervolle Möglichkeit, sich einen kleinen Nebenverdienst als passives Einkommen aufzubauen oder auch langfristig ein passives Einkommen zu generieren, welches zum Bestreiten des Lebensunterhalts reichen kann.

Sei es 100 Euro im Monat, 500 Euro pro Monat oder mehr als 1000 Euro jeden Monat:

Mit dem Affiliate Marketing ist das ohne Probleme möglich.

Was genau ist das Affiliate Marketing?

Beim Affiliate Marketing handelt es sich um das sogenannte Empfehlungs-Marketing. Das bedeutet, wir können ganz einfach auf unserer Webseite die Produkte und Dienstleistungen vorstellen, welche uns selbst gefallen und erhalten für jede erfolgreiche Vermittlung eine Provision.

In den meisten Fällen erhalten wir für den erfolgreichen Verkauf eine Provision, in manchen Fällen erhalten wir auch für einzelne Klicks eine Provision. Dabei ist die Provision durch einen Verkauf natürlich deutlich höher, als nur die Weiterleitung zu einem Anbieter.

Die Provisionen reichen von wenigen Cent bis hin zu mehreren hundert oder sogar tausend Euro.

Du kannst zum Beispiel Produkte von Amazon bewerben und erhältst hier etwa 3-11% Provision, die genaue Staffelung der Provisionen variiert je nach Kategorien und ist hier einsehbar.

Welche Voraussetzungen gibt es für das Affiliate Marketing?

Die Voraussetzungen sind sehr überschaubar – du brauchst lediglich eine Webseite, welche für etwa 1 Euro pro Monat gekauft werden kann und für gewöhnlich jährlich mit ca. 10 Euro abgerechnet wird und dazu noch Webspace – hier gibt es günstige Tarife bereits ab 4 – 10 Euro und bei vielen Anbietern wie zum Beispiel Alfahosting gibt es sogar eine kostenlose Testphase – ich glaube es sind 60 Tage.

Webhosting bei Alfahosting – jetzt kostenlos testen!*

Du kannst allerdings auch einen professionellen Anbieter wie WIX* ausprobieren – das Webhosting Unternehmen hat sich innerhalb kürzester Zeit zum Marktführer entwickelt und bietet den Vorteil, dass du extrem viele Funktionen via Drag & Drop nutzen und die Affiliate Webseite somit wie ein Profi ganz ohne Erfahrung gestalten kannst.

Außerdem gibt es bei WIX* mehr als 500 Theme Vorlagen – also Designs für die Webseite mit denen du deine Webseite optisch sowie funktional wunderbar gestalten kannst.

Eine andere Möglichkeit ist es übrigens, sich die gesamte Webseite von Experten* erstellen zu lassen. Auf diese Weise hat man eine einmalige Investition von – wahrscheinlich mehreren hundert Euro und danach eine stabile, passives Einkommensquelle über das Internet.

Wie hoch sind die Ausgaben für die Affiliate Webseite?

Die Ausgaben für die Affiliate Webseite reichen von 5 Euro im Monat bis hin zu mehreren hundert Euro im Monat. An dieser Stelle kann ich dir versichern, dass du auch ohne professionelle, teurere Anbieter wie WIX* mit deiner Webseite erfolgreich sein kannst. Doch es fällt natürlich deutlich einfacher und vor allem macht es bestimmt auch viel mehr Spaß, wenn man mehr Möglichkeiten für die Gestaltung hat und dabei auch professioneller vorgehen kann.

Außerdem kann man sich auch ein professionelles Tutorial*  ansehen und sich hier vom Experten ganz einfach Schritt-für-Schritt erklären lassen, wie man zu 100% in kurzer Zeit hohe Einnahmen erzielt. Dieser Weg ist genial & effektiv, aber nicht zwangsläufig notwendig.

Du hast also die Möglichkeit, mit WIX* ganz spielerisch und professionell an die Sache heranzugehen, mit der Experten-Anleitung wirklich den maximalen Erfolg zu erzielen oder ganz einfach mit einem gewöhnlichen, preiswerten Hosting-Anbieter wie Alfahosting für wenige Euro im Monat mit dem Projekt starten. Ich selbst benutze den Anbieter Alfahosting und fahre ganz gut damit.

Webhosting bei Alfahosting – jetzt kostenlos testen!*

In diesem Beitrag findest du außerdem noch mehr Informationen.

Wie lange dauert es, bis ich Einnahmen generiere?

Je nachdem, um welches Thema sich deine Webseite handelt, dauert es bis zu den ersten Einnahmen schätzungsweise 4 bis 12 Wochen. Im Folgenden einige Beispiele von einigen meiner bisherigen Projekte: Mit meiner Affiliate Webseite zum Thema Plasmakugel hatte ich die ersten Einnahmen schon nach 3-4 Wochen, nach 2-3 Monaten war es bei etwa 15-30 Euro im Monat. Der Zeitaufwand lag bei weniger als 8 Stunden.

Meine Webseite zum Thema „Festival Vorbereitung“ hatte mal gerade 8-10 relativ kurze Beiträge und hatte nach etwa zwei Monaten die ersten Einnahmen. Nachdem ich weitere 10-15 Stunden Zeit investiert hatte, war ich mit der Webseite nach 6-7 Monaten bei etwa 300-500 Euro pro Jahr.

Eine meiner Webseiten zum Thema „Smart-TV-Vergleich“ konnte bereits nach ca. 2-3 Wochen die erste Provision mit 5 Euro verbuchen, seitdem hatte sie jeden Monat ca. 10-25 Euro generiert. Für das Projekt hatte ich etwa 8-12 Stunden Zeitaufwand.

Affiliate Webseite & Marketing trotz Arbeitslosigkeit oder Harzt4

Das Affiliate Marketing ist eine wundervolle Möglichkeit, um sich trotz Arbeitslosigkeit bzw. Sozialhilfe oder Harzt4 selbstständig zu machen. Du benötigst nur sehr wenig Kapital (5-10 Euro pro Monat) und mit einem Zeitaufwand von 30-60 Minuten am Tag kannst du nach nur wenigen Wochen erstaunliche Ergebnisse erzielen. Mit etwas Planung, Köpfchen und Motivation hast du bereits nach 2-3 Monaten ein moderates, passives Einkommen, nach einem halben Jahr kannst du sehr gut im dreistelligen Bereich sein und nach 1-2 Jahren ist ein Einkommen im vierstelligen Bereich ohne großartige Erfahrungen ohne Probleme möglich.

 

 

Kostenlose Bücher zum Thema Online Geld verdienen

Hier habe ich dir noch eine kleine Liste mit kostenlosen, inspirierenden Büchern zusammengestellt.

Die Bücher an sich sind kostenlos und es fallen nur Versandkosten von ca. 3-6 Euro an.

Geld verdienen im Internet & Online Marketing

Zünde den Medienbooster im Online Marketing*

24-Stunden-Buch*

7-Phasen-Plan für das Online Marketing* 

Immer ausgebucht – Amazon Bestseller zum Thema Business und Marketing*

Taschenbuch für Gründer*

Für manch einen könnte auch das kostenlose Buch von Bodo Schäfer interessant sein:

„Der Weg zur finanziellen Freiheit“ von Bodo Schäfer*

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.