Erholung durch CBD Öl – Entspannung, Ausgeglichenheit und ruhigen Schlaf im Büro sowie Homeoffice

Schlafprobleme belasten viele Menschen und blöderweise weiß man häufig gar nicht mal genau,
was die eigentliche Ursache für die Probleme beim Ein- oder Durchschlafen sind.
An dieser Stelle sollte man sich also mit sich selbst auseinandersetzen,
körperlich sowie mental und nach physischen oder psychischen Gründen
für die Einschlaf- bzw. Durchschlafprobleme suchen.

Niemandem ist richtig damit geholfen, ein Problem dauerhaft zu behandeln, ohne die Ursache zu lösen. Doch mit einigen Substanzen lassen sich die Schlafprobleme bereits sehr schnell ein wenig mildern, sodass die Schlafqualität Stück für Stück verbessert werden kann. In diesem Beitrag möchte ich auf das wertvolle CBD-Öl eingehen. Natürlich gibt es viele, weitere Möglichkeiten und
vor allem auch Gewohnheiten, die zu einem gesunden Schlaf beitragen.
Mehr dazu gibt es demnächst auch in anderen Beiträgen.
Nun schauen wir uns das CBD Öl einmal genauer an.

Was ist CBD Öl eigentlich?

CBD ist ein Stoff, der aus Cannabis gewonnen wird. Dabei handelt es sich nicht um den psychoaktiven Stoff THC. Ganz im Gegenteil, das CBD hat eine eher sedierende, beruhigende Wirkung – aus meiner Erfahrung sowohl körperlich in Hinsicht auf die Muskeln, Sehnen etc. als auch auf die Psyche.

 

Ist CBD-Öl wirklich legal?

Während die Wunderpflanze Cannabis noch immer nicht erlaubt ist, darf ein Wirkstoff, nämlich das CBD, schon seit einiger Zeit im Handel legal verkauft werden. Dabei gibt es neben dem CBD-ÖL weitere Konsumformen, mit denen man gesundheitlich durch das Cannabidiol profitieren kann.

 

Konsumformen des CBD

CBD kann nicht nur in Form von Öl aufgenommen werden, es gibt verschiedene Varianten:

 

Wo kann ich CBD-Öl kaufen?

Es gibt diverse Möglichkeiten, das CBD-Öl ganz unkompliziert und natürlich legal zu erwerben. Zum einen kann man es in ganz vielen Online-Shops bestellen, die sich speziell auf CBD oder Cannabis- und Naturheil-Produkte konzentrieren. Auch bei Amazon gibt es eine breite Auswahl von verschiedenen Händlern. Die meisten Online-Shops bieten ihre Produkte auch bei Amazon an, denn hier tummeln sich einfach die meisten Kunden und es funktioniert einfach alles einwandfrei sowie schnell.

Der THC-Gehalt im CBD-Öl

Der THC Gehalt im CBD Öl ist, wenn vorhanden, extrem gering, sodass keine berauschende, psychoaktive Wirkung erzielt werden kann. Die geringe Menge THC kann zwar keinen Rausch hervorrufen, aber mit Sicherheit einige Körperfunktionen unterstützen – wenn auch nur geringfügig aufgrund des extrem geringen THC-Anteils. Allerdings hat der Wirkstoff CBD eine durchaus entspannende Wirkung, welche allerdings recht dezent ist und eben nicht psychoaktiv ist, wie der Kollege THC, sondern eher die Körperzellen, die Muskeln und die Sehnen entspannt. Somit kann man CBD, meiner Meinung nach, nicht wirklich als Droge oder als gefährlich einstufen. Allerdings habe ich davon gelesen, dass CBD nicht unbedingt mit allen Medikamenten verträglich ist. Wer also andere Medikamente einnimmt, sollte gegebenenfalls zuvor mit dem Arzt oder Apotheker Kontakt aufnehmen, wie es in der Werbung oftmals so schön heißt – ist halt echt nicht verkehrt, man weiß ja nie, was für Wechselwirkungen es so gibt.

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.